Osterfeuer 2017 in Wunstorf

Am Wochenende des 15./16. April 2017 finden in Wunstorfer Ortsteilen die traditionellen Osterfeuer statt.
Seit 2015 findet auf dem Schützenplatz für die Kernstadt Wunstorf kein Osterfeuer mehr statt. Letztmalig hatten dies die Johanniter organisiert, doch konnte es aufgrund von Beschränkungen und Kosten nicht fortgeführt werden.

In früheren Zeiten diente es als Symbol für die Wiederauferstehung von Jesus Christus oder um den Winter auszutreiben. Während religiöse Gründe wohl kaum noch eine Rolle spielen, dient das Osterfeuer heute dazu, sich mit der Familie, Freunden und den Nachbarn zu treffen und gemütlich bei Speisen und Getränken den lodernden Flammen beizuwohnen – musikalische Begleitung und ausgelassenes Tanzen nicht ausgeschlossen.

Ortsteil Adresse Uhrzeit Veranstalter
Blumenau Schützenplatz 19 Uhr Schützenverein
Bokeloh Am Eichkamp (Alte Kläranlage) 18 Uhr Feuerwehr
Großenheidorn Osterfeuerplatz Kükersweg 19 Uhr Feuerwehr
Idensen Osterfeuerweg 16.04. 19 Uhr Feuerwehr
Klein Heidorn Weg hinter dem Feuerwehrgerätehaus 18 Uhr Feuerwehr
Kolenfeld Osterfeuerplatz in Kolenfeld,
(Verlängerung der Bültenstraße)
19.30 Uhr Landjugend
Luthe Festplatz neben Grundschule 18.30 Uhr Feuerwehr
Mesmerode Auf der Worth 19 Uhr Feuerwehr
Steinhude Grillhütte am Minigolfplatz 18.30 Uhr Förderverein Feuerwehr

Weitere Osterfeuer rund um Wunstorf am Ostersamstag: Auhagen-Düdinghausen: Osterfeuer am Feuerwehrhaus, Auf dem Rähden, Beginn 18.00 Uhr, Entzündung 19.00 Uhr. Wiedenbrügge: Müllers Scheune, Auf der Heide, Beginn 18.00 Uhr mit dem Kinderosterfeuer. Entzündung des „großen“ Feuers um 19.00 Uhr. Bergkirchen: Osterfeuer auf Hartmanns Wiese, Bergkirchener Straße, Beginn 19.00 Uhr, Entzündung 19.30 Uhr. Bad Nenndorf/Waltringhausen: hinter den Sportanlagen Waltringhausen (Sportplatzweg), 19.30 Uhr.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.