BokelohKurzmeldung

Mit 3 Promille in den Gegenverkehr

Bokeloh (red). Gestern Abend wurde die Polizei zu einer laufenden Verfolgungsjagd gerufen. Gegen 19.15 Uhr waren auf der Steinhuder Straße auf Höhe des Freibads ein Dacia und ein Golf zusammengestoßen. Der Daciafahrer, ein 62-jähriger Seelzer, hatte den Golf eines 21-jährigen Wunstorfers gestreift. Die Touchierung verlief glimpflich, an beiden Fahrzeugen entstanden lediglich Lackschäden. Der Mann aus Seelze setzte seine Fahrt jedoch fort, wurde aber vom Golffahrer verfolgt, der parallel dazu die Polizei informierte. Am geschlossenen Bahnübergang am Frachtweg endete die Fahrt: die Polizei stoppte den Fahrerflüchtigen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

- Anzeige -
Gewinnspiel AOK Niedersachsen - Fit in den Frühling
Volksbank Nienburg

1 Kommentar

  1. Mag sich fies lesen:
    Doch “Mister Besoffski” gönne ich aus vollstem Herzen, dass er den “Lappen” nun verloren hat.

    Als “Sahnehäubchen oben drauf”:
    Ich hoffe, dass dieser für den Fahrer schmerzliche Verlust nicht lediglich für wenige Monate zu “beklagen” sein wird. 🙂 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel