Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Autounfälle nach Schneefall

22.01.2023 • Redaktion • Aufrufe: 564
22.01.2023
Redaktion
Aufrufe: 564

Wunstorf (red). Der über Nacht in Wunstorf einsetzende Schneefall hat mehrere Verkehrsteilnehmer „kalt erwischt“: Gegen 5 Uhr am Sonntagmorgen fuhr ein 7,5-Tonner von Altenhagen kommend nach Wunstorf. In Höhe des Abzweigs Bokeloh querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Der LKW-Fahrer bremste, geriet ins Rutschen und kam in der Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er diverse Verkehrszeichen und blieb dann in der Böschnung liegen. Der LKW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Ein weiterer witterungsbedingter Unfall geschah eine halbe Stunde später zwischen Liethe und Poggenhagen: Hier verlor der Fahrer eines Skoda auf der noch nicht geräumten Fahrbahn die Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Skoda landete im Straßengraben. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon und konnte einfach weiterfahren – es entstanden keine Schäden an Fahrzeug oder Umgebung.

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


  • Nanouk sagt:

    So ist es nunmal, wenn es Eis & Schnee gibt!!!

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9779946
    info@auepost.de

    [Anzeigen]

    Artikelarchiv

    Auepost auf …