Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

„Das Geheimnis der Freiheit“ – Vortrag der Stiftung Rotes Lehmhaus

30.03.2024 • Redaktion • Aufrufe: 187
30.03.2024
Redaktion
Aufrufe: 187

Wunstorf (red). Zu einem Vortrag mit dem Titel „Das Geheimnis der Freiheit – Freiheit beginnt dort, wo die Angst endet“ lädt die Stiftung Rotes Lehmhaus am 12.04.2024 um 19 Uhr in das Rote Lehmhaus in der Wasserzucht 22. Philosoph Peter Nickl wird seine Gedanken dazu formulieren und die Zuhörenden daran teilhaben lassen. Professor Peter Nickl lehrt an der Leibniz Universität Hannover und ist Initiator des Festivals der Philosophie in Hannover. Im Anschluss an den Vortrag ist Zeit für einen gemeinsamen Austausch. Ein Zitat von Jean-Paul Sartre besage: „In der Angst wird dem Menschen seine Freiheit bewusst.“  In der heutigen Zeit empfänden viele Menschen Angst vor dem Ausbruch von Kriegen, vor dem möglichen Ende der Demokratie – und vor drei Jahren plagte die Angst vor einer Pandemie namens Corona. Jede Epoche habe ihren eigenen Zugang zur Freiheit, abhängig davon, was den Menschen fehle oder sie bedrücke. Die Stiftung Rotes Lehmhaus habe es sich im Jahr 2024 zur Aufgabe gemacht, das Thema Freiheit aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Peter Nickl | Foto: privat/Agostino Nickl
[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779946
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …