Wunstorfer Auepost

Impfung für Kinder und Jugendliche wird fortgesetzt

21.07.2021 • Redaktion • Aufrufe: 239
21.07.2021
Redaktion
Aufrufe: 239


Region (red). Das Gemeinsame Impfzentrum von Region Hannover und Landeshauptstadt Hannover (GIZ) setzt die Impfungen für Kinder und Jugendliche fort und führt am Freitag, den 23. Juli, sowie am Sonnabend, den 24. Juli, eine Sonderaktion durch. Geimpft werden können Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren. Wer eine Impfung für sein Kind haben möchte, muss dafür verbindlich einen Termin buchen. Das ist nur telefonisch über die Impf-Hotline des Landes Niedersachsen unter Telefon 0800 99 88 665 möglich. Wichtig ist: Jeder zu impfende Minderjährige muss von einem Erziehungsberechtigten zur Impfung begleitet werden. Das Impfzentrum stellt an beiden Tagen jeweils 1.278 Impfdosen zur Verfügung, insgesamt können also 2.556 Termine gebucht werden. Verimpft wird ausschließlich der Impfstoff BioNTech.

[Anzeige]

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[Anzeigen]
Auepost wird ermöglicht von:
Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779945
info@auepost.de

[Anzeigen]
Auepost wird ermöglicht von:

Artikelarchiv

Auepost auf …