Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Kleintransporter fährt auf Pannenfahrzeug auf

20.11.2022 • Redaktion • Aufrufe: 871
20.11.2022
Redaktion
Aufrufe: 871

Bokeloh (red). Am Samstagmorgen ist es zwischen Wunstorf und Bokeloh zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen: Ein 57-Jähriger fuhr mit seinem Pritschentransporter auf der K329 von Bokeloh in Richtung Kernstadt. Wegen eines Defekts hielt er kurz vor 9 Uhr am Fahrbahnrand an. Ein 20-jähriger Kleintransporterfahrer fuhr wenig später auf den stehenden Wagen auf und schob diesen direkt gegen einen Baum. Der Pritschenwagenfahrer wurde dabei schwer verletzt, der Transporterfahrer leicht. Beide Männer wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe. Die K329 blieb bis 11.30 Uhr voll gesperrt und wurde anschließend einspurig freigegeben. Die Fahrzeuge waren durch die Wucht des Aufpralls stark demoliert und mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beträgt ca. 15.500 Euro. Gegen den 20-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körpverletzung ermittelt.

Unfall
Verkehrsunfall (Symbolbild)
[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779946
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …