Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Straßensperrungen wegen Amphibien-Wanderungen

16.02.2024 • Redaktion • Aufrufe: 904
16.02.2024
Redaktion
Aufrufe: 904

Wunstorf/Idensen (red). Aufgrund einsetzender Amphibienwanderungen werden zum Schutz der Amphibien, der Helfer des Naturschutzbundes NABU sowie der Autofahrer folgende Bereiche ab diesem Freitag mit temporären, verkehrslenkenden Maßnahmen belegt: Vollsperrung der K340/K39 zwischen Idensen und der Kläranlage Reiherwald (Idenser Moor) täglich zwischen 20 Uhr abends und 6 Uhr morgens. Eine Umleitung wird über die K345/K329/K40 – Ortsdurchfahrt Mesmerode – ausgeschildert. Im verbleibenden Zeitraum wird mittels Gefahrenzeichen auf die Situation hingewiesen und die Autofahrer werden zu einer angepassten Fahrweise aufgefordert. Außerdem wird die Willi-Langhorst-Straße in Wunstorf im äußerst westlichen Bereich zwischen dem Hallenbad und der Grenze zur Wohnbebauung voll gesperrt. Mit einer Aufhebung der vorgenannten Maßnahmen kann erst mit dem Aussetzen der Wanderungen gerechnet werden, die auch wetterabhängig sind. Ein konkreter Termin kann nicht genannt werden.

Kröte
Glückliche Kröte in Wunstorf (Symbolbild)
[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779946
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …