Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Übermüdeter Fahrer schläft auf der Haster Hauptstraße ein

14.09.2021 • Redaktion • Aufrufe: 603
14.09.2021
Redaktion
Aufrufe: 603

Haste (red). Am frühen Sonntagmorgen sorgte ein Sekundenschlaf dafür, dass ein Wunstorfer in Haste mit dem Auto von der Straße abkam. Um 0.15 Uhr, als er auf dem Nachhauseweg nach Wunstorf war, fuhr der 29-Jährige nach links über den Fahrbahnrand, überfuhr mehrere Büsche und entwurzelte einen Baum. Die Airbags lösten aus und verhinderten, dass sich der Fahrer verletzte. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779945
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …