Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Vorfahrt missachtet: Fahrerflucht nach Fahrradsturz

02.08.2022 • Redaktion • Aufrufe: 363
02.08.2022
Redaktion
Aufrufe: 363

Wunstorf (red). Am vergangenen Freitagmittag stürzte an der „Obi-Kreuzung“ auf der Hagenburger Straße eine 63-jährige Fahrradfahrerin, nachdem ihr die Vorfahrt genommen worden war. Beim Abbiegen hatte ein 23-jähriger Autofahrer nicht auf die an der Ampel bevorrechtigte Radfahrerin geachtet. Infolge des eigenen starken Abbremsens, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, stürzte die 63-Jährige und erlitt dabei leichte Schürfwunden. Der Autofahrer beging Fahrerflucht, konnte aufgrund von Zeugenhinweisen später jedoch identifiziert werden. Die Polizei leitete ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.

Kreuzung mit Abbiegesituation (Archivbild) | Foto: Daniel Schneider
[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779946
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …