Wunstorfer Auepost

Ein Geldautomat geht auf Reisen

09.03.2023 • Aufrufe: 1974

Hier fährt die Bargeldversorgung davon … bzw. ein ganzes Geldautomaten-Häuschen auf der Straße.

Am 2. Januar war er von Kriminellen gesprengt worden: Der quasi noch nagelneue Geldautomaten-Kubus der Stadtsparkasse an der Kolenfelder Straße, neben Burger King in der Kernstadt. Die Täter entkamen unerkannt trotz des nicht gerade dezent verlaufenden Raubzuges. Die Explosionen sollen auch noch in Luthe zu hören gewesen sein. Seitdem stand das zerstörte Automatenhäuschen in Plane eingewickelt herum. Heute nun wurde es abgeholt, verladen auf einem tiefen LKW-Anhänger, und zog die Blicke auf der Straße auf sich. Ob es an der Stelle wieder einen neuen Automaten geben wird, ist unbekannt.

09.03.2023
Aufrufe: 1974
[Anzeige]

Kommentare


  • Manschli sagt:

    Tja nu, so ist es nunmal, auch wenn es beschissen ist!!! Aber was solls, weg ist weg

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    [Anzeigen]
    Auepost wird unterstützt von:
    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9779946
    info@auepost.de

    [Anzeigen]

    Artikelarchiv

    Auepost auf …