Wunstorfer Auepost

Kuhbrunnenillumination

01.12.2021 • Redaktion • Aufrufe: 471

Etwas ist anders, wenn man nun am abendlichen Kuhbrunnen vorbeiläuft. Die Brunnenskulptur ist beleuchtet, zwei Scheinwerfer auf neu installierten Masten tauchen eines von Wunstorfs Stadtsymbolen in warmes Licht. Es ist das Abschiedsgeschenk von Bürgermeister Eberhardt an die Stadt: Statt Geschenke zu seinem Abschied hatte er um Geldspenden für die Beleuchtung des Kuhbrunnens gebeten. Übrigens: Den Namen Kuhbrunnen haben die Wunstorfer selbst geprägt. Offiziell war einst der Name Hirtenbrunnen vorgesehen.

Angestrahlter Kuhbrunnen
01.12.2021
Redaktion
Aufrufe: 471
[Anzeige]

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:
Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9778535
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …