Wunstorfer Auepost

Straßenausbaubeiträge

21.02.2018 • Aufrufe: 2028


In Wunstorf werden Grundstücksbesitzer bei Straßenbauarbeiten direkt an den Kosten beteiligt. Ein Beitragsbescheid kommt dann relativ überraschend, unabhängig von der aktuellen finanziellen Situation der Betroffenen.

21.02.2018
Aufrufe: 2028
[Anzeige]

Kommentare


  • Da kann man ja schon froh sein, kein Eigenheim zu besitzen…

  • Macht einem Angst.wonach wird die Höhe berechnet. Grundstückgrösse ?Länge des Strassenanteils also Breite des Grundstücks?

  • Birgit sagt:

    Immer noch mehr von Vorteil, als ein Privatweg es ist, wo zwar nichts bezahlt werden muss,aber Leute wohnen, die nicht anderes den ganzen Tag über zu tun haben, als über den Nachbarsgarten mäkeln und wo keine Stadt diese Beschwerden – da öffentlich – konkret ablehnt und man sich beruhigt zurücklehnen kann. Da würde ich gerne zahlen …!

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    [Anzeigen]
    Auepost wird unterstützt von:
    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9779946
    info@auepost.de

    [Anzeigen]

    Artikelarchiv

    Auepost auf …