Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Wunstorfer Weihnachtsstraßen

16.12.2023 • Redaktion • Aufrufe: 4165

Projektoren werfen Weihnachtsmotive und Sternenglitzer an Fassaden, kreativ platzierte Lichterketten säumen Balkone und Dachkanten – oder ganze Grundstücke werden in Weihnachtslandschaften verwandelt. Wir sammeln hier die schönsten, kreativsten und bemerkenswertesten Weihnachtsdekorationen im Wunstorfer Stadtbild.

16.12.2023
Redaktion
Aufrufe: 4165

Wenn die Menschen auf der Straße stehen bleiben und staunen, wenn sogar Autos im Vorbeifahren anhalten, um einen längeren Blick auf das Lichtermeer zu werfen, das an, auf und um manche Häuser in die dezemberliche Dunkelheit strahlt und blinkt, dann können sich die Erschaffer der Leuchtlandschaften sicher sein: sie haben es geschafft, ihren Mitmenschen in kalten, dunklen Tagen ein warmes Lächeln ins Gesicht zu zaubern – oder den Nachbarn, die in diesem weihnachtlichen Wettrüsten zurückgefallen sind, ein weiteres Kopfschütteln abgerungen. Die Fußgängerzone leuchtet im Sternenglanz, viele Firmen setzen adventliche Lichtakzente, aber viele verwandeln auch ihr Zuhause in ein Stückchen Weihnachtszauber. Wir sammeln und dokumentieren hier einen Querschnitt der Ansichten von Weihnachtsdekorationen quer durchs Wunstorfer Stadtgebiet – ob schlicht und unaufdringlich, kreativ oder altbekannt, eindrucksvoll bis spektakulär.

Der Erlenweg legt die Latte hoch: Ist das noch Weihnachtsdeko oder schon Freizeitpark?
Der Weihnachtsmann schaukelt zwischen warmem Lichterglanz in der Schlobbenriede
Auch ganz ohne Eigenbeleuchtung perfekt: Weihnachtsfahrrad in der Langen Straße
Marktplatz
Hindenburgstraße: Stern in Lebensgröße an der Straße
Neustädter Straße
Im der Kleinen Südheide: Ein Faible für bläuliches Licht
Düendorfer Weg: Wie haben die da die Lichterketten auf den Baum bekommen?
Lichter, Folien, Projektionen … und der GRINCH?
… nein, ein Weihnachtsdino!
Ihre Auepost bittet um Mithilfe: Wo sollten wir mal vorbeischauen? Wer sachdienliche Hinweise auf dokumentationswürdige Weihnachtsdeko in der Stadt hat, bitte Info an stromkostensindueberbewertet@auepost.de oder in die Kommentare!
[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


  • Basti g. sagt:

    Alles tolle Ideen weiter do

  • Jeremy sagt:

    Am hasenpfahl gibt es auch ein tolles geschmücktes haus

  • Melli sagt:

    In der Mühlenkampstraße Hausnummer ca 28 ist auch nicht wichtig man sieht es einfach. Ich habe das Glück es aus meinem Küchenfenster zu sehen.
    Und schlicht und einfach im grasweg eine riesige Tanne beleuchtet.
    Zu der Jahreszeit lohnt sich ein Spaziergang um so mehr
    Allen ein besinnliches Weihnachtsfest

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9779946
    info@auepost.de

    [Anzeigen]

    Artikelarchiv

    Auepost auf …