Asbest-Unfall“ mal anders: Stra­ße nach Luthe gesperrt

Asbesthalde Luthe | Foto: Stadt Wunstorf
Asbest­hal­de Luthe | Foto: Stadt Wunstorf

Die Sanie­rung der Wunstor­fer Asbest­hal­de bei Luthe bzw. deren Umwand­lung in eine dau­er­haf­te Depo­nie­lö­sung (wir berich­te­ten: [1] [2]) führt zu ers­ten Kom­pli­ka­tio­nen – aller­dings zu sol­chen, mit denen man wohl am aller­we­nigs­ten gerech­net hät­te. Die Kreis­stra­ße 344 (Adolf-Oes­ter­held-Stra­ße) zwi­schen Luthe und Wunstorf-Süd wur­de im Bereich des Gewer­be­ge­bie­tes kom­plett gesperrt, nach­dem Schä­den an der Fahr­bahn fest­ge­stellt wor­den waren.

Die zur Befes­ti­gung der Hal­de nöti­gen Ramm­ar­bei­ten haben im Bereich der Stra­ße, die direkt neben der Hal­de ver­läuft, offen­bar zum genau­en Gegen­teil geführt – hier droht der Damm, über den die Stra­ße ver­läuft, mög­li­cher­wei­se abzu­rut­schen. Ein Abbruch der Böschung kann nicht aus­ge­schlos­sen wer­den. Daher wur­de als Vor­sichts­maß­nah­me die Stra­ße gesperrt.

Wann die Sper­rung wie­der auf­ge­ho­ben und die Stra­ße wie­der befahr­bar sein wird, ist noch nicht abseh­bar. Dies wird erst der Fall sein, wenn über­prüft wur­de, wie gra­vie­rend die Schä­den tat­säch­lich sind und wie schnell sie besei­tigt wer­den kön­nen.

Die Regi­on Han­no­ver bit­tet alle Ver­kehrs­teil­neh­mer, den Bereich zu umfah­ren und über die L 392 (Kolen­fel­der Stra­ße) und die B 441 aus­zu­wei­chen. Auto­fah­rer, die von der A 2 aus das Gewer­be­ge­biet Wunstorf-Süd errei­chen wol­len, soll­ten die Abfahrt Wunstorf-Kolen­feld statt Wunstorf-Luthe nut­zen. Die Adolf-Oes­ter­held-Stra­ße im Wohn­ge­biet von Luthe ist von der Sper­rung nicht betrof­fen und kann auch wei­ter­hin von der B 441 aus erreicht wer­den.

Update: Inzwi­schen wur­de die Stra­ße für den Ver­kehr wie­der frei­ge­ge­ben, jedoch nur auf einer Fahr­spur. Bis auf wei­te­res wird daher eine Behelf­s­am­pel an die­ser Stel­le den Ver­kehr regeln, es kommt wei­ter­hin zu Behin­de­run­gen.


Copy­right © 2016 Wunstor­fer Auepost. Tex­te und Fotos sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.
- Anzeige -
Werben auf auepost.de
2 Kommentare
  1. […] ganz ande­re Gefahr ergab sich unter­des­sen Anfang Mai: Infol­ge von Ramm­ar­bei­ten sack­te die benach­bar­te Böschung mit der dar­auf befind­li­chen Stra­ße ab. Der Bereich zwi­schen Asphalt­de­cke und Rand­stein riss auf und bil­de­te eine Lücke – die […]

  2. […] die vor­bei­füh­ren­de Stra­ße, die Luthe mit dem Wunstor­fer Indus­trie­ge­biet ver­bin­det, sack­te im Mai ab und wur­de halb­sei­tig gesperrt. Die Repa­ra­tur erfolg­te noch in die­sem […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.