Auto bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen

In der Nähe der Brücke über den Mittellandkanal stießen am Nachmittag zwei Fahrzeuge auf der Landstraße zwischen Kolenfeld und Wunstorf zusammen. Der Aufprall war so heftig, dass ein Wagen auf dem Dach zum Liegen kam.

Bei dem Unfall traten Betriebsstoffe aus, die von der Feuerwehr gebunden wurden | Foto: Feuerwehr Wunstorf

Wunstorf (red). Am heutigen Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der L 392 zwischen Wunstorf und Kolenfeld, in der Nähe der Kanalbrücke, alarmiert. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt, als der 74-jährige Dacia-Fahrer von Norden kommend nach links Richtung Kolenfeld auf die Landesstraße abbiegen wollte und dabei einen Mercedes übersah, der aus dieser Richtung nahte.

Die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen anrückte, streute die auslaufenden Betriebsstoffe ab. Es entstand erheblicher Sachschaden.

- Anzeige -

1 Kommentar
  1. Stara meint

    Da passieren sehr viele Unfälle. Ich mus dort sehr heufig lang, wenn einer abbiegt richtung Luthe überholen viele die richtung Wunstorf wolllen auf der abbieger spur.Wann macht die Polizei was dagegen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.