Helden-Festival 2017

Das Helden-Festival zugunsten von Flugkraft gastiert vom 16. bis zum 18. Juni 2017 in Wunstorfs Innenstadt. Bereits zum dritten Mal feiern Betroffene, Aktive und Gäste der Fotoprojekt-Initiative gegen Krebs mit einem großen Festival das Leben.

Helden-Festival 2017 zu Gunsten von Flugkraft, dem Fotoprojekt gegen Kinderkrebs. | Foto: Olaf Gebert

Es sollte ein einmaliges Sommerfest sein, als auf der Badeinsel Steinhude 2015 das Flugkraft-Projekt stattfand, doch aus der Ursprungsidee von Michael Betker ist mittlerweile eine feste Veranstaltungsgröße in der Region Hannover geworden. Das zeigt sich auch am diesjährigen Programm.

Starten wird das Helden-Festival zu Gunsten von Flugkraft am Freitag, den 16. Juni und dauert ganze drei Tage. Die Veranstalter Adis Bajric vom La Sol in Wunstorf sowie die
Werbegemeinschaft Wunstorf bieten dem Flugkraft-Team Hannover in der Fußgängerzone von Wunstorf ein tolles Podium, um das Projekt zu präsentieren, Spenden für ihre Arbeit zu sammeln und gemeinsam das Leben zu feiern, getreu dem Flugkraft-Motto – Wir reden nicht über Krebs, wir rocken ihn!

Am Freitag eröffnet DJ „Käptn Käse“ mit einer stimmungsgeladenen Schlagerparty vor dem LaSol im Rathausinnenhof das Festival. Die Eintrittsgelder der Schlagerparty gehen zu 100% an die Organisation Flugkraft.

Heldenfestival 2017

Am Samstag kann man neben seinem Einkauf in der Wunstorfer Innenstadt bereits feiern, aktiv dabei sein und genießen. Neben vielen Ständen, Mitmachaktionen und Livebühnen sind an diesem Tag auch einige Food Trucks mit Köstlichkeiten für den Gaumen zu Besuch.
Die Clinic Clowns Hannover sind in der Innenstadt und auf der Stadtbühne unterwegs und auch das Flugkraft-Team präsentiert sich mit Info- und Aktionsständen. Viele Schausteller bieten Abwechslung und Unterhaltung auch für die kleinen Festivalgäste.

Selfie-Alarm ist garantiert! Neben prominenten Gästen kann Wunstorf und das Helden-Festival sich auf den Besuch echter Superhelden wie Spiderman, Superman, Captain America, Thor, Wonderwoman und andere freuen.

Sportlich wird es, wenn der 1. Hannoversche Cheerleader-Verein Höchstleistungen zeigt.
Die jungen Athleten dürfen immerhin die Titel Vizeweltmeister, Europameister, Deutsche Meister und Landesmeister führen. Einige davon sogar mehrfach. Passend zum Cheerleading sind die American Footballer der Hannover Grizzlies zu Gast und laden das Publikum zum Ausprobieren und Mitmachen ein.

Erster Show Act auf der Stadtbühne ist die Hiphop-Formation Danceair Company aus
Gütersloh, die den Bereich vor der Stadtkirche zum Kochen bringen will.
Musikalisch übernimmt dann die Band Maciek die Stadtbühne, welche bereits im vergangenen Jahr auftrat.

Im Anschluss rocken Carlotta & The Truman Show die Bühne. Mit ihrer energiegeladenen Frontfrau Carlotta Truman sorgt die Band gerade deutschlandweit für Aufsehen.

Carlotta & The Truman Show

Am Abend wird sich die Aktivität von der Fußgängerzone in den Rathausinnenhof verlagern. Dort wird dann die Songwriterin Nadine Fabienne Fingerhut mit Band auf die Bühne gehen. Den Abschluss des zweiten Festivaltages bilden die drei Jungs der Band KUULT.

Kuult

Sonntag beginnt der dritte Helden-Festival Tag um 13 Uhr mit dem verkaufsoffenen Sonntag der Geschäftsleute in Wunstorf. Dabei sind wieder Food Trucks zum Schlemmen und vielfältige Aktionen rund um die Stadtbühne.

Die Klinic Clowns Hannover sind ebenso wie die Hannover Grizzlies am Sonntag nochmals dabei und auf der Stadtbühne gibt es wieder Livemusik. Den Anfang macht Hendrik Laxa aus der Riege der Singer-Songwriter. Nach ihm wird es rockig mit der Band Necessary.

News zum Festival gibt es auch auf Facebook unter www.facebook.com/FlugkraftTeamHannover. Weitere Infos zum Flugkraftprojekt gegen Krebs finden Sie unter www.flugkraft.de

 

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.