Restabfallsäcke 2019

Müllsackbörse der CDU Wunstorf

Der CDU-Stadtverband Wunstorf bietet in diesem Jahr wieder eine Börse für Restabfallsäcke an.

Müllsackbörse
Wirkt fast wie ein Geschenk mit Schlei­fe – und ist es ja auch: zu 3er-Bün­deln vor­be­rei­te­te Müll­sä­cke | Foto: Dani­el Schnei­der

Wunstorf (red). Die CDU lässt ihre Müll­sack­bör­se wie­der­auf­le­ben: In der CDU-Geschäfts­stel­le, Nord­stra­ße 14, sind ab sofort Rest­ab­fall­sä­cke für 2019 in klei­nen Men­gen gegen eine frei­wil­li­ge Spen­de von Mon­tag bis Mitt­woch in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr erhält­lich. Wei­te­re Abhol­ter­mi­ne kön­nen auch tele­fo­nisch ver­ein­bart wer­den unter Tele­fon (05031) 13028.

Wer über­zäh­li­ge Säcke oder Gut­schei­ne für die Akti­on spen­den möch­te, kann die­se eben­falls dort abge­ben.

Selbsthilfe wegen der Politik des Abfallentsorgers

Der CDU-Stadt­ver­band hat die Akti­on ins Leben geru­fen, weil die Abfall­sat­zung der Regi­on Han­no­ver kei­ne Kos­ten­er­stat­tung der zwar bezahl­ten, aber nicht mehr benö­tig­ten Müll­sä­cke vor­sieht. Gleich­zei­tig ist bei Bedarf der Nach­kauf beim Abfall­ent­sor­ger nur in gan­zen Rol­len mög­lich.

Der Erlös aus den Spen­den kommt wie­der einem gemein­nüt­zi­gen Zweck in Wunstorf zugu­te.

- Anzeige -
Buchhandlung Weber
1 Kommentar
  1. Grit Decker sagt

    Eine rich­tig tol­le Akti­on!
    Um die­se Ansicht zu haben, muss ich schließ­lich nicht die­ser Par­tei mein Kreuz­chen im Stimm­zet­tel bei diver­sen Wah­len geben.

    Ich bin in der glück­li­chen Situa­ti­on, dass mir mein Ver­mie­ter „alle Jah­re wie­der“ zwei (!) Gut­schei­ne für die Rest­müll-Säcke zukom­men lässt.
    Auf­grund mei­nes unver­schul­de­ten und nicht zu ver­mei­den­den erhöh­ten Rest­mülls (MS) bin ich aus­ge­spro­chen dank­bar dafür.

    Die­je­ni­gen aber ‑wie Fami­li­en mit „Wickel­kin­dern“, die natur­ge­ge­ben einen hohen Ver­brauch der Säcke haben, wer­den zumin­dest finan­zi­ell von die­ser Sack­bör­sen-Akti­on pro­fi­tie­ren.

    Es bleibt mir zu wün­schen, dass sich Nach­ah­men­de fin­den wer­den ‑unab­hän­gig von z.B. Par­tei­en.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.