Stadtgespräch

Angriff auf Mutter mit Kind

Verrohende Sitten in Wunstorf

Am gestrigen Dienstag, den 12.01.2016, wurde eine 29-Jährige auf der Kolenfelder Straße in der Nähe von “Wiglo Wunderland” von einem Unbekannten aus nichtigem Anlass angegriffen und leicht verletzt.

Symbolfoto: Uwe Schlick / pixelio.de
Symbolfoto: Uwe Schlick / pixelio.de

Eine junge Mutter, die mit Kind im Kinderwagen auf der Kolenfelder Straße unterwegs war, nachdem sie ihr zweites Kind zur Schule begleitet hatte, wurde von einem etwa 40-Jährigen nach der Uhrzeit gefragt. Als sie entgegnete, dass sie keine Uhr dabeihabe, riss sie der Mann zu Boden und trat ihr in die Rippen.

In ihren Fahrzeugen vorbeifahrende mutmaßliche Augenzeugen griffen nicht ein und fuhren weiter. Der Angreifer, der alkoholisiert schien, setzte seinen Weg Richtung Innenstadt fort. Er wird als sportlich und südländisch aussehend beschrieben und sprach Deutsch mit Akzent.

logo web auepost retina

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona, weil Anzeigenpartner wegbrechen. Unser Herzenswunsch bleibt es,
dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!

Jetzt unterstützen!
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Ab 5€ gemeinsam durch stürmischen Zeiten steuern!

Auch uns treffen die Folgen von Corona, weil Anzeigenpartner wegbrechen. Unser Herzenswunsch bleibt es,
dich weiterhin online und in unserem
beliebten Monatsmagazin mit tagesaktuellen
Nachrichten und 100% Wunstorfer Geschichten
zu versorgen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung!

Jetzt unterstützen!
close-link
Close