Wunstorfer Weihnachtswichteln 2018

Wichtelaktion im Mönchehof sorgt für glänzende Augen

Für die Bewohner des Mönchehofs war bereits am vergangenen Wochenende Bescherung: Die Wunstorfer Wichtelaktion machte Station in Kolenfeld.

Wichtelkinder
Die Wichtelkinder | Foto: privat

Kolenfeld (red). Die Wichtelaktion der Facebookgruppe „Mein Wunstorf“ sprengt dieses Jahr den Rahmen. Die Wunstorfer (und inzwischen auch viele andere) haben dieses Jahr so viele Päckchen gepackt, dass man mehr als den Bewohnern nur einer Einrichtung damit eine Weihnachtsfreude machen kann.

Päckchenflut in Kolenfeld

Doch am Sonnabend war nun zunächst die Geschenkeübergabe bei dem ursprünglich auserkorenen Haus an der Reihe: Die Bewohner des Kolenfelder Klosterguts Mönchehof bekamen am Nachmittag Besuch von einigen Gruppenmitgliedern und deren Kinder, die als Weihnachtswichtel fungieren durften und die Wichtelpakete verteilten. Für den passenden musikalischen Rahmen sorgten die Singin‘ Friends.

Wichtelpäckchen
Bescherung mit Wichtelpäckchen | Foto: privat
Singin Friends mit Weihnachtsmützen
Die Singin‘ Friends boten traditionell den musikalischen Rahmen | Foto: privat
Wichtelpäckchen wird übergeben
Päckchenübergabe | Foto: privat

Initiator dankt allen Beteiligten

Gruppengründer und Initiator der Aktion, Reinhard Seegers, zeigt sich stolz angesichts der spendablen Mitglieder, die es überhaupt erst ermöglichten, dass die Aktion auch in diesem Jahr stattfinden und die Bewohner des Mönchehofs beschenkt werden konnten, ebenso dankt er allen Mitgliedern, die das Organisieren unterstützen, den Wichtelkindern, den Singin‘ Friends, dem „Bastelladen“ und den Schaustellern des Wunstorfer Weihnachtsmarktes, die die Aktion ebenfalls unterstützten.

Wichteln 2019 schon fest eingeplant

Auch im kommenden Jahr soll die Aktion fortgesetzt werden, dann sollen es die Bewohner des Altenheims „Haus Sonneneck“ in Großenheidorn sein. Reinhard Seegers will die Organisation dann wieder selbst übernehmen. Doch zunächst werden die dieses Jahr noch vorhandenen Päckchen weiterverteilt: über eine außerplanmäßige Bescherung freuen dürfen sich die Bewohner der Einrichtung „Charlottenhof“ und die Nutzer des Tagestreffs für Obdachlose.

Wichtelaktion im Mönchehof sorgt für glänzende Augen 1 von 4
So liebevoll, individuell und vielfältig waren die Päckchen gepackt

1. So liebevoll, individuell und vielfältig waren die Päckchen gepackt

So liebevoll, individuell und vielfältig waren die Päckchen gepackt

2. So liebevoll, individuell und vielfältig waren die Päckchen gepackt

So liebevoll, individuell und vielfältig waren die Päckchen gepackt

3. So liebevoll, individuell und vielfältig waren die Päckchen gepackt

So liebevoll, individuell und vielfältig waren die Päckchen gepackt

4. So liebevoll, individuell und vielfältig waren die Päckchen gepackt

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.