Müh­le Pau­la in Stein­hu­de

Mühle Paula in Steinhude

186 Stein­hu­der krem­pel­ten im Jahr 1670 die Ärmel hoch und bau­ten auf der damals „Kanin­chen­berg“ genann­ten Anhö­he eine Wind­müh­le, um Rog­gen zu mah­len.
Nach einem Blitz­ein­schlag 1911 brann­te sie nie­der. Ein Jahr spä­ter kauf­ten und errich­te­ten die flei­ßi­gen Stein­hu­der an glei­cher Stel­le eine Hol­län­der­müh­le und nann­ten sie „Pau­la“.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.