Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Pastoren taufen 21 Kinder: Premiere für Groß-Taufe an der Westaue

23.06.2022 • Achim Süß • Aufrufe: 616

A gmahde Wiesn an der Aue: Hier sollen am Samstag Gottesdienst und Taufe gefeiert werden.

23.06.2022
Achim Süß
Aufrufe: 616
A gmahde Wiesn: So nennen Bayern eine leichte Aufgabe. An der Aue waren die Mitarbeiter des Bauhofs aktiv, um die Taufe zu ermöglichen. Das THW leistet ebenfalls Schützenhilfe | Foto: Achim Süß

Wunstorf/Bokeloh (as). Am Sonnabend, den 25. Juni, gibt es am Ufer der Westaue nahe der Behelfsbrücke eine Premiere: 21 Kinder aus Wunstorfer Kirchengemeinden und aus Bokeloh werden gemeinsam von drei Geistlichen mit Wasser aus dem nahen Flusslauf getauft. In Steinhude schon lange Tradition, organisieren Pastorin Franziska Oberheide (Corvinus) und ihre Kollegen Volker Milkowski (Stift) und Claus-Carsten Möller (St. Johannes) mit einem großen Kreis von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern jetzt zum ersten Mal eine solche Feier in Wunstorf. Um 11 Uhr beginnt die Taufe mit Chorgesang unter dem Motto „Der Himmel reißt auf“. Essen und Getränke werden kostenfrei angeboten.

Getauft mit Auewasser

Nach zwei Jahren, in denen aufgrund der Pandemie so manches Fest verschoben und so manche Feier gestrichen werden musste, freuen sich die evangelischen Kirchengemeinden nun auf das besondere Event. Nach dem Gottesdienst mit Taufen und Tauferinnerung besteht bei Bratwurst und vegetarischen Alternativen, Kuchen, Spiel und Musik noch die Möglichkeit, unter freiem Himmel beisammen zu sein. Die Täuflinge und die Festgesellschaft haben damit die einmalige Chance, direkt am Ufer der Aue zu feiern.

von Achim Süß
[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


  • Lydia Bertani sagt:

    Hoffentlich haben die „Täuflinge“ hier auch die freie Wahl, sich für diese Taufe selbst entschieden zu haben.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9779946
    info@auepost.de

    [Anzeigen]

    Artikelarchiv

    Auepost auf …