Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Sanierungsmaßnahmen am Dach des Gasthauses Blumenau

23.11.2021 • Redaktion • Aufrufe: 615

Am Gasthaus in Blumenau werden derzeit instandhaltungsmaßnahmen vorgenommen. Der Verein KRuG e. V. hofft weiter, das Areal für Veranstaltungen nutzen zu können.

23.11.2021
Redaktion
Aufrufe: 615
Dachschäden Gasthaus Blumenau
Schäden am Dach des Gasthauses | Foto: privat

Blumenau (red). Am Gasthaus Blumenau tut sich etwas: Die Firma HäusgenBau ist dabei, die schadhaften Bereiche des Daches an der Scheune und des Haupthauses zu sanieren. Brüchige Dachlatten werden ausgetauscht und mit den alten Ziegeln das Dach wieder fachgerecht geschlossen. Auch Arbeiten am First werden in den nächsten Tagen erledigt werden. Der Verein KRuG – Kultur-Raum und Gemeinschaft Blumenau e. V. –, der sich seit Jahren für die Erhaltung des denkmalgeschützten Gebäudes einsetzt, begrüßt diese Sanierungsmaßnahme außerordentlich.

Dachschäden Gasthaus Blumenau
Arbeiten am Dach | Foto: privat

Unterschiedliche Interessenlage

„Es ist höchste Zeit, dass mit dieser längst überfälligen Maßnahme einer weiteren Zerstörung der Bausubstanz endlich entgegengewirkt wird“, freute sich Hajo Arnds vom Vorstand des Vereins. KRuG e. V. ist weiterhin daran interessiert, das Gebäude für kulturelle und gemeinschaftsfördernde Zwecke zu nutzen. Auch etliche Blumenauer Bürger wünschen sich, dass der zentrale Platz als Dorfplatz erhalten bleibt. Investor hus de groot GmbH plant dagegen Eigentumswohnungen im gehobenen Segment sowohl im ehemaligen Gasthaus als auch in zwei zusätzlichen Gebäuden, die auf der Wiese davor gebaut werden sollen.

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


  • Basti g. sagt:

    Keine Frage das es ein schönes Haus war doch der Zahn der Zeit hat diese Immobilie sehr hingerichtet die Instandhaltungsmaßnahmen kommen 5 Jahre zu spät ! Realistischer als eine Renovierung wäre wohl ein Abriss und neuaufbau

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9778535
    info@auepost.de

    [Anzeigen]

    Artikelarchiv

    Auepost auf …