VeranstaltungenStadtgesprächSteinhude

Zum zweiten Mal

Streetfoodmarkt im Scheunenviertel

Das Streetfoodfest kommt erneut ins Steinhuder Scheunenviertel. Am Wochenende des 15. und 16. September darf wieder nach Herzenslust geschlemmt werden.

streetfood steinhude
Am 15. und 16. September 2017 darf im Steinhuder Scheunenviertel bereits zum vierten Mal nach Herzenslust geschlemmt werden. | Foto: fremd.essen

Am Wochenende bekommen die Besucher die Chance, zwischen vielen verschiedenen
herzhaften aber auch süßen Gerichten ihr liebstes zu finden. Der Streetfoodmarkt bietet
viele verschiedene Köstlichkeiten. Gegen den Durst verkauft fremd.essen ausgewählte
Limonade aus ihrem umgebauten Pferdeanhänger und handgebraute Biere sind auch mit
dabei. Ganz neu am Start sind Bubble Waffeln, ein neuer Trend aus Hong Kong, die mit
leckeren Früchten, Eis, Schokolade und Sahne belegt werden.
Die Besucher können sich durch die verschiedenen Köstlichkeiten probieren, während die
Kinder sich auf den Hüpfburgen und Trampolinen austoben können. Am Nachmittag spielt
ein Singer Songwriter seine selbst geschriebenen Texte, und ein Irische Band spielt lässige Musik.
“Wir möchten nicht nur einen einfachen Streetfoodmarkt machen, sondern wir wollen den
Besuchern eine kulinarische Reise durch verschiedene Kulturen bieten”, sagt Veranstalterin Sonja Schütze

Termin-Info
15. und 16. September 2017
Samstag: 12-21 Uhr | Sonnag: 12-18 Uhr
Scheunenviertel, Steinhude
fremd.essen

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"