StadtgesprächWirtschaft

Besucherzahlen zufriedenstellend

Saisonende im Freibad Bokeloh

Am Sonntag schließt das Freibad Bokeloh für die Saison 2019 die Türen. Zuvor wird heute aber noch das Kinderfest ausgerichtet – und der Förderverein trifft sich zum Informationsaustausch.

Eingang Freibad Bokeloh
Eingang zum Freibad Bokeloh | Foto: Daniel Schneider

Bokeloh (red). Morgen, am 15. September gegen 20 Uhr, schließt das Freibad Bokeloh für die Saison 2019 die Türen. Dann werden über 37.000 Gäste das Freibad in dieser Saison genutzt haben. Zuvor veranstaltet der Förderverein jedoch noch sein traditionelles Kinderfest. Heute von 14 bis 17 Uhr gibt es Spielangebote im und außerhalb des Wassers bei freiem Eintritt für Kinder. Für Erwachsene gibt es Kaffee und Kuchen.

Mitgliederversammlung des Fördervereins schließt sich an

Für 17 Uhr sind dann alle Mitglieder des Fördervereins zur Mitgliederversammlung mit anschließendem Austausch bei Imbiss und Getränken, die vom Freibadkiosk angeboten werden, eingeladen. Der Vorstand informiert über die bisherige Vereinsarbeit und gibt einen Ausblick auf die künftigen Aktivitäten.

Gutes Ergebnis trotz später Eröffnung

Die Bäderbetriebe zeigten sich unterdessen zufrieden mit den Besucherzahlen für die Freibadsaison 2019 in Bokeloh. In Anbetracht des durchwachsenen Wetters und der nötigen Instandsetzungsarbeiten, die zu einer fünfwöchigen Verschiebung das Saisonstarts geführt hatten, seien die Besucherzahlen in Ordnung.

Am kommenden Montag ist als einziges Schwimmbad dann das Naturerlebnisbad Luthe geöffnet, da das Wunstorf Elements wegen einer internen Veranstaltung geschlossen bleibt. Ab Dienstag ist auch das Hallenbad wieder wie gewohnt zugänglich.

Tags

Auepost Redaktion

Recherchieren, sichten, redigieren, schreiben: Die Redaktion der Wunstorfer Auepost trägt täglich die Neuigkeiten aus der Auestadt zusammen.

2 Kommentare

  1. Mmmh:
    über 37.000 “Heiss-auf’s-kühle(nde)-Nass” liest sich ob der Umstände (verzögerte Eröffnung der Saison, teils Schmuddelwetter) für mich durchaus positiv.

    Wie sich diese Zahl letzen Endes z.B. in den Finanzen -auch bzw. hauptsächlich in denen des Fördervereins- darstellt, kann ich als Außenstehende nicht einschätzen.
    Und will ein Solches auch gar nicht erst versuchen wollen, denn das wäre eine mir nicht zustehende und von mir nicht gewollte Überheblichkeit.

    Die Interpretation und die Bewertung der Besuchendenzahlen überlasse ich dann doch lieber denjenigen, die von denen direkt wie indirekt betroffen sind.

  2. Ich werde die geile Currywurst vom türkischen freibadimbiss vermissen junnus du bist einer der besten Köche bis die Tage! hoffe ihr startet nächste Saison wieder durch dein dauerbadegast Basti griessbach

Schreibe einen Kommentar zu Basti g. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel

Back to top button
Close