Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Eine Woche Umleitungen: Sperrungen wegen Gleisbauarbeiten am Frachtweg und Luther Weg

16.11.2023 • Redaktion • Aufrufe: 4861

Am letzten Novemberwochenende werden zwei Bahnübergänge in Wunstorf für den Verkehr gesperrt: Eine Woche lang muss wegen Gleisbauarbeiten auf Umleitungen ausgewichen werden.

16.11.2023
Redaktion
Aufrufe: 4861
Diese Bahnübergänge werden gesperrt (Archiv)

Wunstorf (red). Ende November müssen die Bahnübergänge Frachtweg und Luther Weg/Gustav-Kohne-Straße in Wunstorf für gut eine Woche gesperrt werden. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten an der Strecke.

Umleitungen werden ausgeschildert, die Sperrungen werden dann bereits an vorhergehenden Straßenkreuzungen angekündigt sein. Anlieger können ihre Grundstücke jedoch weiterhin erreichen. Die Umleitung führt über die Hochstraße/B441.

Am Luther Weg kommen Fußgänger meistens weiterhin durch

Im Bereich des Bahnübergangs Frachtweg wird die gesamte Bahnquerung sowohl für den Fahrzeugverkehr als auch für Fußgänger/Radfahrer vollständig gesperrt sein. Im Bereich Luther Weg bleibt jedoch eine Seite der Fußgängerquerung über den Bahnübergang während der Arbeiten generell frei – nur phasenweise kann es bei Baumaterialanlieferungen über die Schienen ebenfalls zu einer vorübergehenden Sperrung kommen.

Bekannt ist außerdem bereits, dass es am 30. November bis ca. 11 Uhr zu einer vollständigen Sperrung inklusive Fußgängerweg kommen wird – zeitliche Verschiebungen sind möglich. Von der Vollsperrung betroffen sind dann auch die Schulwege, die über den Bahnübergang führen. Entsprechende Wartezeiten oder Umwege seien unvermeidlich und sollten entsprechend berücksichtigt werden, teilt die Stadtverwaltung mit.

Während der Bauarbeiten müssen sich auch die Anlieger der Frankestraße auf Einschränkungen einstellen: Die Frankestraße wird mit zusätzlichen Halteverboten ausgestattet, damit die Erreichbarkeit der Baustelle gewährleistet ist. Ortskundige werden gebeten, die Bereiche großräumig zu umfahren.

Update, 24.11.: Wie die Stadverwaltung heute mitteilte, beginnen die Sperrungen der beiden Bahnübergänge bereits am Samstag, 25.11., ab 20 Uhr. Grund sind Änderungen bei den geplanten Abläufen durch die Bahnbaugesellschaft. Ursprünglich sollte erst ab Sonntag gesperrt sein.

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779946
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …