Neue Anfängerkurse für Kinder unter fünf Jahren


Die Musikschule Wunstorf bietet Eltern die Möglichkeit, die große Welt der Musik gemeinsam mit ihren Kleinkindern zu entdecken. Adelheid-Yasmin Henneking leitet den Kurs für die „Musikschulmäuse“.

Neue Anfängerkurse für Kinder unter fünf Jahren in der Musikschule Wunstorf | Foto: privat

Unter dem Motto „Musik aktiv erleben“ werden nicht nur die Kinder musikalisch sensibilisiert und damit in ihrer ganzheitlichen Entwicklung gefördert, sondern auch die Erwachsenen lernen, sich mit den Kleinkindern musikalisch zu beschäftigen.

Das macht nicht nur Spaß sondern vertieft auch die Bindung zwischen Kind und Bezugsperson. Neben gemeinsamem Singen und rhythmischem Sprechen dürfen die Teilnehmer auf elementaren Instrumenten musizieren.
Bewegungsspiele und Tänze gehören ebenso zu den Unterrichtsinhalten, wie das Hören vieler unterschiedlicher Musikbeispiele.
Neue Kurse für Kleinkinder von 1½ bis 3 Jahren zusammen mit je einem Erwachsenen gibt es nach den Sommerferien montags um 15.00 Uhr und mittwochs um 15.30 Uhr.
Babys unter 1 ½ Jahren sind dienstags um 11.00 Uhr willkommen.
Die Kurse finden von August bis Dezember wöchentlich statt. Ausgenommen sind Schulferien und Feiertage. Jede Unterrichtseinheit dauert 35 Minuten.
Die Kosten betragen monatlich 25,00 € pro Paar (ein Kind und ein Erwachsener). Für Drei- und Vierjährige mit je einer Bezugsperson findet mittwochs von 16.15 bis 17.00 Uhr ein entsprechendes Angebot statt. Die Kosten betragen hier 31,00 € pro Monat. Bei allen genannten Kursen sind noch Plätze frei.

Die „Musikschulmäuse“ finden in den Räumlichkeiten der Musikschule, Hindenburgstr. 25a statt. Weitere Informationen und ein Anmeldeformular findet man vor Ort oder auf der Homepage. Wer sich telefonisch informieren möchte kann die Musikschule vormittags und am Donnerstagnachmittag unter der Nummer 05031–95350 erreichen.

- Anzeige -

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz