Leseclub für junge Bücherwürmer

Heute um 16.00 Uhr beginnt das diesjährige Lese-Ferienprogramm für Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren: der JULIUS-Club („Jugend liest und schreibt“) startet mit einer Auftaktveranstaltung in der Stadtbibliothek Wunstorf.

Bild: julius-club.de/VGH-Stiftung
Bild: julius-club.de/VGH-Stiftung

Nachdem sich die interessierten Jugendlichen als Club-Mitglied angemeldet haben, können sie exklusiv spannende Bücher lesen und an den vielseitigen Julius-Veranstaltungen in der Stadtbibliothek teilnehmen.

Für Clubmitglieder stehen zwei Monate lang, bis zum 10. August 2016, in der Stadtbibliothek speziell ausgewählte aktuelle und ansprechende Titel bereit. Die Jugendlichen können diese Bücher kostenlos und unkompliziert ausleihen. Darüber hinaus bietet die Bibliothek Aktionen und Veranstaltungen, wie eine Übernachtung in der Stadtbibliothek oder ein Bücherbingo, an. Wer in der Sommerzeit zwei Bücher gelesen und bewertet hat, erhält das „JULIUS-Diplom“ und kann an der abschließenden Clubveranstaltung teilnehmen.

Der Club ist ein Projekt der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen, das in 52 öffentlichen Bibliotheken Niedersachsens stattfindet. Es soll neben Lesekompetenz auch Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis stärken. Weiterführende Informationen zum Projekt sind unter www.julius-club.de zu finden.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

1 Kommentar
  1. […] Julius-Club, ein Angebot für junge Leser in den Büchereien Niedersachsens, lief in den vergangenen 9 Wochen. In dieser Zeit haben sich die Teilnehmer zu einer […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.