Stadtgeschichte

  • Bild von Der Gigant am Steinhuder Meer – Überseesender Eilvese

    Der Gigant am Steinhuder Meer – Überseesender Eilvese

    Zu Kaisers Zeiten war es kein Kaliberg, der weithin sichtbar die Gegend um Wunstorf dominierte – es war die riesige Antennenanlage nordöstlich des Steinhuder Meeres, mit der in die USA…

  • Bild von Dorflinde Luthe

    Dorflinde Luthe

    In den 50er Jahren war die "Dorflinde" im Ortskern von Luthe sozialer Treffpunkt und diente als Anschlagsbrett für Dorfmitteilungen. Hier kamen "Groß und Klein" zum Klönen, Schnacken, Tratschen und Spielen…

  • Bild von Zeitreise in das Wunstorf der 20er Jahre

    Zeitreise in das Wunstorf der 20er Jahre

    2019 ist es so weit: Die erste deutsche Demokratie wäre 100 Jahre alt geworden. In Wunstorf wird an die Epoche mit Ausstellungen und vielen Aktionen erinnert werden. Doch schon dieses…

  • Bild von Fachwerk und Giebel in der Nordstraße

    Fachwerk und Giebel in der Nordstraße

    In den 60er Jahren prägte klassische Fachwerkbauweise mit dekorativen Giebeln die nicht vollständig erhalten gebliebene Häuserzeile in der Nordstraße. Wo Autos die gepflasterte Straße befuhren, verläuft heute die Fußgängerzone. Auf…

  • Bild von Schafherde in der Barne

    Schafherde in der Barne

    Eine Menge Schafe grasten in den 70er Jahren in der Barne hinter den Hochhäusern.

  • Bild von Rustikales Schuhwerk beim Fußballclub von 1919 Wunstorf

    Rustikales Schuhwerk beim Fußballclub von 1919 Wunstorf

    Beim damaligen "Fußballclub von 1919 Wunstorf" legte man wert auf schlichte, rustikale Eleganz von Schuhwerk und Bekleidung, während heutzutage mit neoprenfarbener Opulenz und ausgefallenen Materialien oft mangelndes Talent überschattet werden…

  • Bild von Als Wunstorf eine Adolf-Hitler-Straße hatte

    Als Wunstorf eine Adolf-Hitler-Straße hatte

    Ab 1933 waren viele Straßen auch in Wunstorf zu Ehren der nationalsozialistischen Führung umbenannt worden. Während Hitler- und Göringstraße nach dem Krieg schnell wieder ihre traditionellen Namen erhielten, blieben andere…

  • Bild von Marktstand vor der Stadtkirche

    Marktstand vor der Stadtkirche

    Eine Mutter verkauft mit ihren beiden Kindern die eigenen Ernte. Ca. Mitte der 60er Jahre gab es noch keine Fußgängerzone und Autos parkten direkt vor der Stadtkirche.

  • Bild von Neue Parkplätze vor der Stadtkirche

    Neue Parkplätze vor der Stadtkirche

    Weiße Kreide regeln in den 60er Jahren den Parkverkehr vor der Stadtkirche. Im Hintergrund erkennbar: "Ratskeller" (Hotel und Gaststube), "Café Meier", "tip-top" (chemische Reinigung), "Ernst Bade" (Elektroartikel)

  • Bild von Rollschuhtag auf dem Fliegerhorst

    Rollschuhtag auf dem Fliegerhorst

    Nachdem die englischen Flugzeuge bereits abgezogen wurden, die deutschen jedoch noch nicht eingetroffen waren, konnten die Wunstorfer mit ihren Rollschuhen die Landebahn nutzen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"