Nutzung der Wohnwelt bleibt umstritten

Die Nutzung der "Wohnwelt", offiziell städtisches Kultur- und Kommunikationszentrum für junge Leute und faktisch der links-alternative Mittelpunkt in Wunstorf, ist weiterhin Gegenstand der Auseinandersetzung zwischen der Stadt - als…

Wunstorf rückt nach rechts

Die CDU ist auf kommunaler Ebene weiterhin stärkste Kraft in Niedersachsen - und die SPD dominiert weiterhin in Wunstorf. So weit ist alles beim Alten geblieben. Doch Veränderungen gibt es nach der Kommunalwahl 2016 dennoch zur Genüge: Die…

Freie Obstwiesen zum Naschen

Ob Äpfel, Kirschen, Pflaumen oder Birnen - in Wunstorf gibt es viele Streuobstwiesen, die frei genutzt werden dürfen. Wir zeigen die besten Plätze. Umgangssprachlich wird es Mundraub genannt, wenn leckere Früchte in kleinen Mengen zum…

Wunstorf und seine Stadtteile

Für eine Kleinstadt hat Wunstorf geographisch eine Menge zu bieten. Drei Flüsse (Westaue, Alte Südaue und Südaue) schlängeln sich durchs Stadtgebiet, im Süden fließt der Mittellandkanal und im Nordwesten ruht das Steinhuder Meer. Als…